Besuch der 63. Landesschau

Die erste Exkursion 2017 führte 21 Mitglieder des Kunstvereins – einige mussten leider kurzfristig aus Krankheitsgründen absagen – nach Kiel. Geplant war ein Besuch in der Stadtgalerie sowie im Schifffahrtsmuseum. Wie immer hatte Dr. Palisaar vorbildlich Bahnreise und Kunstführung organisiert  und so erwartete die Gruppe gespannt und bestens gelaunt die Führung durch die 63. . . . → weiterlesen: Besuch der 63. Landesschau

Exkursion zum Museumsberg Flensburg

Nur noch bis zum 29. Januar ist auf dem Museumsberg Flensburg die sehr lohnende, nachdenklich stimmende Ausstellung „(un)beteiligt. Kunst im Dritten Reich: Aus der Sammlung des Museumsberg Flensburg“ zu sehen. Vielleicht ermuntert der ausführliche Bericht unseres Vorstandsmitglieds Horst-Peter Junge über den Ausstellungsbesuch der Mitglieder des Kunstvereins noch einige Interessierte, in die Fördestadt zu fahren und . . . → weiterlesen: Exkursion zum Museumsberg Flensburg

Kunstreise 2016: Zur „Kunst am Rhein“ v. J.Tschesch

Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde, liebe Gäste, unser Kunstverein hat in der Zeit vom 24. Mai bis zum 27. Mai d.J. als herausragendes Ereignis die >Kunstreise 2016< an den Rhein durchgeführt. Zur Freude der Mitreisenden (und des gesamten Vorstandes..!) hatte sich unser Vorstandsmitglied und bewährter Gastredakteur Joachim Tschesch schon im Vorfeld bereit erklärt, einen Reisebericht zu verfassen. . . . → weiterlesen: Kunstreise 2016: Zur „Kunst am Rhein“ v. J.Tschesch

Der Kunstverein in Dithmarschen v. Joachim Tschesch

Liebe Mitglieder, liebe Gäste, am 09. April d.J. hatte der Kunstverein mit Sicherheit eines der absoluten ‚Highlights‘ des ersten Halbjahres zu verzeichnen: Eine aufwendig vorbereitete Exkursion ins Dithmarscher Land. Einer der Teilnehmer, unser Vorstandsmitglied und hochgeschätzter Gastredakteur Joachim Tschesch, hat sich wiederum die Mühe gemacht, den Daheimgebliebenen zur Kenntnis und den Teilnehmern zur bleibenden schönen . . . → weiterlesen: Der Kunstverein in Dithmarschen v. Joachim Tschesch

Zur Exkursion nach Kappeln: >Kunsthaus Hänisch<

27. Februar – Sonnabend

Exkursion nach Kappeln: >Kunsthaus Hänisch<

Ziel der Exkursion ist das >Kunsthaus Hänisch< mit der Ausstellung: „Jan Laß – der unvergessene Maler vom Langsee“. Durch die Ausstellung wird Claus Vahle führen. „Gegen 16.00 Uhr ist eine wohlverdiente Stärkung bei Kaffee und Kuchen im Fährhaus Missunde geplant“ (AVA). 

Gegen 13.00 Uhr trudeln nach . . . → weiterlesen: Zur Exkursion nach Kappeln: >Kunsthaus Hänisch<

Exkursion Dresden 2015 – Ein Reisebericht

In der Zeit vom 19. bis zum 22. Mai 2015 hat der Schleswiger Kunstverein zusammen mit Kunstfreunden aus Husum eine Busreise mit der uns vertrauten Schubyer Firma Bölck nach Dresden durchgeführt. Die Redaktion in Gestalt des 2. Vorsitzenden hat sich bemüht, diesmal relativ ‚zügig‘ mit einem kleinen Bericht darüber aufzuwarten. Er wird ergänzt . . . → weiterlesen: Exkursion Dresden 2015 – Ein Reisebericht

Exkursion nach Flensburg

Zur Exkursion nach Flensburg am Donnerstag, dem 12. März 2015:

Auf dem Plan steht eine Exkursion des Kunstvereins zu zwei Zielen in Flensburg. Von 11.00 – 12.00 Uhr wollen wir uns auf dem Museumsberg die Ausstellung „Verglühte Träume. Werke junger Künstler, Opfer des 1. Weltkriegs“ ansehen. Am Nachmittag ist dann ein Atelierbesuch . . . → weiterlesen: Exkursion nach Flensburg

Exkursion NordArt 2014 – Eine Nachlese v. Horst-Peter Junge

Exkursion NordArt 2014 – eine Nachlese

„Die seit 1999 in der stillgelegten Carlshütte in Büdelsdorf stattfindende internationale Ausstellung >NordArt< gehört zu den größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa. Der Besuch der Ausstellung ist für den Kunstverein ein „Muß“. Auf den Besuch der „Langen Nacht der Lichter“ sollte heuer verzichtet werden; daher ging . . . → weiterlesen: Exkursion NordArt 2014 – Eine Nachlese v. Horst-Peter Junge

Exkursion nach Brammer und Neumünster

24. Mai – Sonnabend

Exkursion über Brammer nach Neumünster: Auf dem Programm steht zunächst ein Atelier-Besuch bei Manfred Sihle-Wissel und anschließend geht es in den Park der >Gerisch-Stiftung<. Dort wird erstmalig in Deutschland eine große Werkschau des nigerianischen Künstlers Yinka Shonibare MBE (documenta-Teilnehmer) mit dem Titel “Cannonball Paradise” gezeigt. Start: 09.30 Uhr am Schleihallenparkplatz in . . . → weiterlesen: Exkursion nach Brammer und Neumünster

Exkursion des Schleswiger Kunstvereins nach Berlin

In der Zeit vom 08. bis zum 11. Mai 2014 hat der Schleswiger Kunstverein eine Busreise mit der bekannten und vertrauten Schubyer Firma Bölck nach Berlin unternommen. Unsere frühere 1. Vorsitzende Dr. Anke Carstens-Richter hat sich die Mühe gemacht, einen ausführlichen, kenntnisreichen Bericht darüber zu schreiben, der den TeilnehmerInnen als Gedächtnisstütze willkommen sein mag und den Daheimgebliebenen . . . → weiterlesen: Exkursion des Schleswiger Kunstvereins nach Berlin