Infobrief 3/2012

Die Redaktion – in Personalunion mit dem Schreiber dieser Zeilen (den Meisten vertraut durch das Kürzel: HJH) – weist darauf hin, dass der in der Kopfzeile der jeweiligen Artikel/Veröffentlichungen erscheinende Name des Redakteurs HJ-HUPE systembedingt dort platziert ist – und dass dies nicht bedeutet, dass er auch stets Urheber der folgenden Artikel ist;  so dankt der Kunstverein etwa den Infobrief, das Sprachrohr des Vorstandes, vielmehr der Arbeit der beiden Schriftführer Heike Kahland und Karl Bender;  die Eingeweihten und Kenner der Redaktionsarbeit haben dies natürlich schon immer gewusst – und die (bisher) Nichteingeweihten sind jetzt auch eingeweiht..- und damit zum neuen Infobrief (HJH):

Gemeinschaftsausstellung

Bildabgabe für die Gemeinschaftsausstellung „Gefühle“ ist am Dienstag, 24.07.2012 von 16.00-18.00 Uhr im Kreativ-Hus. Es dürfen bis zu 3 Exemplare abgegeben werden. Diese sollten mit ordnungsgemäßer Hängung, Namen, Anschrift und Titel versehen sein, evtl. auch mit Preis.

Die Ausstellung wird durchgeführt im Rahmen der Richtlinien für Gemeinschaftsausstellungen des Kunstvereins Schleswig. Wer über kein Exemplar dieser Richtlinien verfügt, möge sich bitte mit dem 1. Vorsitzenden in Verbindung setzen. Die Ausstellungseröffnung ist am 03. August 2012 um 18.30 Uhr im Foyer des Helios-Klinikums Schleswig – siehe anliegende Einladung.

 

Kunst- und Kulturfest

Samstag, den 18. August 2012 im und am Kreativ-Hus

Beginn der Veranstaltung: 15.00 Uhr   –   Ende der Veranstaltung: 20.30 Uhr

Veranstalter: Helios-Klinikum Schleswig, Musikclub Schleswig, Kunstverein Schleswig und Umgebung, vertreten durch: Inke Asmussen, Peter Dernehl, Rolf-Jürgen Wind und Dr. Hans-Joachim Hupe. Die Teilnahme ist kostenlos. Im Zusammenhang mit der Einladung bitten die Veranstalter um Spenden für das Kuchen- und Salatbüfett sowie Präsente für die Tombola.

Hinweis: Abgabe der Kuchen und Salate: Unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn (1. Etage im Kreativ-Hus). – Abgabe der Tombola-Spenden: Mittwoch, 15. August 2012, 15.00 bis 16.00 Uhr im Kreativ-Hus bei Karin Menck.

Aufruf: Für die Gemeinschaftsausstellung im Kreativ-Hus zum Thema „Sommerblumen“ ist der Abgabetermin ebenfalls am Mittwoch, 15. August 2012, 15.00 bis 16.00 Uhr im Kreativ-Hus.

Geplanter Veranstaltungsverlauf:

15.00 Uhr:  Begrüßung durch Inke Asmussen, Peter Dernehl, Rolf-Jürgen Wind; der Wetterlage entsprechend auf der Terrasse oder Parterre Kreativ-Hus.

Anschließend: Kaffeetafel – der Wetterlage entsprechend Terrasse oder Kreativ-Hus.

Kuchenbüfett: Kleiner Konferenzraum 1. Etage Kreativ-Hus.

16.00 Uhr:  Beginn des Losverkaufs für die Tombola – Gewinnausgabe: ab 18.30 Uhr

16.30 Uhr: „Kunst- und Kulturreise Krakau“ – Bilderschau mit Moderation zur gelebten Kooperation am Beispiel der Kunstvereine Husum und Schleswig

Veranstaltungsort: Großer Raum – Musikclub im Kreativ-Hus

17.30 Uhr: Soweit Bedarf: Wiederholung der Bilderschau

18.30 Uhr: „Live-Musik“

20.30 Uhr:  Der Wetterlage entsprechend Terrasse oder Parterre im Kreativ-Hus.

 

Exkursionen

Samstag, 15. September 2012 – Besuch der NordArt

Kunstwerk Carlshütte, Vorwerksallee, 24782 Büdelsdorf

15.00 Uhr:  Abfahrt in Fahrgemeinschaften vom Schleihallenparkplatz

16.00 Uhr:  Gemeinsame Kaffeetafel im Ausstellungscafé

17.00-18.30 Uhr:  Führung durch die Ausstellung

19.00 Uhr:  Teilnahme an der Vergabe des Publikumspreises und Bekanntgabe des Preisträgers des NordArt-Preises 2012 und Teilhabe an einem überwältigenden Erlebnis, der „Langen Nacht der Lichter“

Rückfahrt gemäß Absprache innerhalb der Fahrgemeinschaften.

Eintritt pro Teilnehmer: 9,– € – ab 15 Personen Ermäßigung auf 6,– €. (Während der Veranstaltung (ab 19.00 Uhr) besteht die Möglichkeit, kleine Gerichte und Getränke zu kaufen).

Um entsprechende Mitfahrgelegenheiten bereitstellen zu können, wird um Anmeldung bis zum 01. September 2012 an den 1. Vorsitzenden gebeten.

 

Kunstreise

18./19. September 2012 – Bremen/Worpswede

In der Zeit vom 26. Mai bis zum 30. September 2012 zeigt das Heinrich-Vogeler-Museum im Barkenhoff gemeinsam mit der Großen Kunstschau der Worpsweder Kunsthalle und dem Haus im Schluh die bisher größte Vogelerausstellung anlässlich des 140. Geburtstages von Heinrich Vogeler.

In diesem Zusammenhang wurde von Seiten der Mitglieder der Kunstvereine Schleswig und Husum mehrfach der Wunsch geäußert, die Ausstellungen zu besuchen. Da aber ein Rundgang durch alle Ausstellungsangebote, inclusive der Fahrzeiten für Hin- und Rückfahrt von Schleswig bzw. Husum an einem Tag kaum zu bewältigen ist, wurde kurzfristig beim Reisedienst Bölck ein Angebot für eine zweitägige Kunstreise eingeholt.

Leider konnte die Firma Bölck für unseren Bedarf in Worpswede sowie in der näheren Umgebung keine Unterkunft ausfindig machen. In Bremen dagegen konnte dem Reisedienst, allerdings nur für den Zeitraum 18./19. September 2012, ein entsprechendes Zimmer-kontingent mit kostenfreier Stornierung bis zum 30. Juli 2012 bereitgestellt werden.  –  Es ist daher vorgesehen, dass wir früh am 18. September 2012 zunächst nach Bremen fahren. Dort werden wir die Kunsthalle besuchen und im Ibis-Hotel im Zentrum von Bremen übernachten. Nach dem Frühstück soll es dann rechtzeitig mit dem Bus nach Worpswede weitergehen. Die Rückfahrt von dort ist für den Nachmittag geplant.

Der genaue Zeitplan wird zeitgerecht mit der Anmeldebestätigung von der Firma Bölck mitgeteilt. Aus finanztechnischen Gründen erfolgt die Abrechnung ebenfalls wieder über den Reisedienst.

Preisangebot pro Person im Doppelzimmer bei mindestens 40 Reisenden: 145,– €.  Einzelzimmerzuschlag: 30,– €.

Leistungen:  Fahrt im erstklassigen Fernreisebus, Frühstück am Anreisetag, 1 Übernachtung mit Frühstück im Ibis-Hotel in Bremen, Eintritt mit Führung Kunsthalle Bremen, Worpsweder Museumskarte (4 Ausstellungen) mit Führung durch 2 Ausstellungen.

Verbindliche Interessebekundungen bitte bis zum 27.07.2012 an den Vorstand.

 

Für den Kalender:

Der nächste „Stammtisch“ nach den Ferien findet am Dienstag, 07. August 2012 um 17.00 Uhr im Kreativ-Hus statt – (HK&KB).–

Die Redaktion der Homepage erinnert an dieser Stelle noch einmal an das Bildhauerseminar vom 10.-12. August, das unter der Regie der DRL-Stiftung im Garten des Kunstvereins (hinter dem Kreativ-Hus) stattfinden soll – angeboten und geleitet von der Boklunder Künstlerin Jutta Reichelt; hier noch einmal die Telefonnummer für späte, aber noch nicht zu späte Anmeldungen bei Helmut R. Klein: 04621 – 944 0422 – (HJH).

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Sie können diese HTML-Tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>