Infobrief 4/2013

Liebe Mitglieder,

der letzte Infobrief dieses Jahres, dem zwei wichtige Einladungen beigefügt sind und der deshalb an alle Mitglieder per Post versandt wird, informiert über wichtige Ausstellungen und Unternehmungen. Viel Spaß beim Lesen!

 

Ausstellungen

Wie bereits angekündigt, wird die diesjährige Gemeinschaftsausstellung „Mensch mobil“ am Freitag, dem 18. 10. um 19.00 Uhr im Foyer des >HELIOS Klinikum Schleswig< eröffnet.  Jedes Mitglied kann maximal drei Arbeiten einreichen, von denen mindestens eine ausgestellt wird. Die Werke müssen mit einer Hängevorrichtung versehen sein. Name, Titel und Verkaufspreis sind auf der Rückseite gut lesbar anzubringen.

Abgabe der Bilder: Montag, 14. 10. im Kreativ-Hus von 16.00 – 17.oo Uhr.

Spannend wird es ab dem 25. 10. im Stadtmuseum. Dort werden Bilder des bedeutenden französischen Spätimpressionisten Maximilien Luce ausgestellt, die unsere Partnerstadt Mantes-la-Jolie aus der Sammlung  ihres Museums zur Verfügung stellt.

Am  02. + 03. November öffnen 14 Künstler in Schleswig ihre Ateliers, darunter die Kunstvereins-Mitglieder Karin Palisaar, Doris Petersen, Heidi Scheibel, Hannelore Utermann, Claus Vahle und Kay Wendt. Ab dem 27. 11. werden Werke aller Teilnehmer in der Gruppenausstellung „Kunst kommt von Kunst“ in der vhs Schleswig präsentiert.

Die diesjährige Landesschau des BBK wird am 01. 12. 2013 im Schloss Gottorf eröffnet.

 

Mitgliederversammlung

Beigefügt ist die Einladung zur Mitgliederversammlung. Der Vorstand bittet um rege Teilnahme – und um eine rechtzeitige Anmeldung beim Vorsitzenden (Tel. 04621 934018 oder juergen.wind@gmx.de), da uns in der Strandhalle die Räumlichkeit entsprechend der Teilnehmeranzahl zur Verfügung gestellt wird.

 

Exkursionen, Ausstellungsbesuche, Druckwerkstatt

Am Samstag, dem 16. 11., ist eine Fahrt nach Kiel und ins Künstlermuseum Heikendorf geplant. Zunächst besuchen wir die Galerie von Helmut R. Klein, der uns in die Bilderwelt von Enrico Robusti, einem bekannten italienischen Maler (2011 auf der Biennale vertreten!) einführen wird. Die Mittagspause kann jeder für sich nutzen (shoppen, Kunsthalle, essen…) und um 14.00 Uhr treffen wir uns in Heikendorf. Zunächst  erfolgt eine Führung durch die Sammlung des Hauses. Zu sehen sind Werke der einstigen Heikendorfer Künstlerkolonie, die geprägt sind vom norddeutschen Impressionismus bis hin zum späten Expressionismus. Um 15.00 Uhr beginnt die Vernissage der Ausstellung „Claus Vahle – Maler und Sammler.“ Gezeigt werden schwerpunktmäßig Bilder und Grafiken, die der Künstler im Laufe seines Lebens erworben hat. Treffpunkt 09.30 Uhr am Schleihallenparkplatz. Anmeldungen bis zum 30. 10. bei der Schriftführerin.

Eine Kunstreise nach Berlin ist vom 08. – 11. Mai 2014 geplant. Firma Bölck hat folgendes Angebot unterbreitet: Fahrt im modernen Reisebus, 3 Nächte in einem guten Hotel, Halbpension, 2 Museumsbesuche mit Führung kosten ca. 450 €. Natürlich wird der Vorstand ein äußerst interessantes Programm ausarbeiten. Um aber nicht umsonst eine arbeitsaufwendige Planung zu betreiben, bittet der Vorstand um Anmeldung für die Fahrt bis zum 20. Oktober beim Vorsitzenden.

Nach der erfolgreich durchgeführten Aufräumaktion in den Bodenräumen (danke den fleißigen Helfern!) stehen im unteren Raum diverse Bilder, Stühle und Material. Alles muss schnellstens abgeholt werden, denn hier soll eine Druckwerkstatt eingerichtet werden. Am 29. 11. 2013 beginnt Claus Vahle einen Kursus „Radiertechniken“, dessen Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt wird. An 6 Nachmittagen (von 15.00 – 17.00 Uhr) wird gekratzt, geätzt, gedruckt. Material steht zur Verfügung. Die Gebühr beträgt 40 €. Anmeldungen an Claus Vahle  (Tel. 04621 360215 oder anneclaus@gmx.net).

Am 23. 11. Eröffnung der Ausstellung  „Claus Vahle als Gast im Künstlerhaus – Bilder aus Südfrankreich“ um 16.00 Uhr im Glasbau am Kleinberg 6, Schleswig.

Am 11. Dezember ist ein Besuch der Landesschau mit Führung geplant. Treffpunkt: 15.00 Uhr am Kassenhaus.

 

Zu guter Letzt

noch etwas ganz Wichtiges! In 82 Tagen ist Weihnachten, also wird es Zeit, eine schöne Weihnachtsfeier zu planen. Sie soll am Freitag, dem 20. Dezember ab 19.00 Uhr im Kreativ-Hus stattfinden. Die Teilnehmer werden gebeten, mit kleinen Leckereien zum weihnachtlichen Büfett beizutragen. Kurze Wort- oder Musikdarbietungen sind sehr willkommen.

Doch zunächst heißt es im Sinne von Theodor Storm den Herbst zu genießen:

Der Nebel steigt, es fällt das Laub;

Schenkt ein den Wein, den holden!

Wir wollen uns den grauen Tag

Vergolden, ja vergolden.

Mit herzlichen Grüßen

für den Vorstand

Annegret Vahle

(Schriftführerin)

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Sie können diese HTML-Tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>