Infobrief 2/2014

>Infobrief erstellt durch unsere Schriftführerin Annegret Vahle<

Liebe Mitglieder,

eine sehr gelungene Exkursion nach Hamburg zur „Mondrian-Ausstellung“ liegt  bereits hinter uns und für die nun beginnende „vom Eise befreite“ Jahreszeit bietet der Vorstand weitere schöne Fahrten an. Natürlich erwarten uns auch lohnende Ausstellungen der Mitglieder und einige interessante Aktivitäten. 

 

Ausstellungen

Am 25. April 2014 um 19.00 Uhr wird die Ausstellung „Botschaften und Wahrnehmungen“ mit Arbeiten von Magdalena Starck-Burckhardt im HELIOS Klinikum Schleswig eröffnet. Sie dauert bis zum 22. 07., Jürgen Wind hält die Laudatio. Der beiliegende Flyer verheißt eine spannende Ausstellung.

Am 15. Juni 2014 um 11.00 Uhr wird die erste offizielle „Hausausstellung“ im Kreativ-Hus eröffnet. An sieben Nachmittagen haben Karin Hupe, Karen Marga, Eva Nagel, Karin Palisaar, Bärbel Soparth und Elke Thielemann unter Anleitung von Claus Vahle „gekratzt und geätzt“. Es sind viele interessante Radierungen entstanden, die vom 15. 06. – 15. 07. ausgestellt werden. Eine Einführung gibt Annegret Vahle. Die Vernissage klingt aus mit einem kleinen Imbiss.

Hinweisen möchten wir noch auf folgende Ausstellungen unserer Mitglieder:  Noch bis zum 30. April läuft im TiLo (Treff im Lollfuß) die lohnenswerte Ausstellung „Porträts und Figürliches“ mit Arbeiten von Karin Hupe.

Bilder von Claus Vahle sind demnächst in zwei Ausstellungen zu sehen: vom 16. 05. – 16. 08. „Kennst du das Land… “ in der „Altstadtresidenz “ (Klosterkirchhof 11, Kiel) und vom 23. 05. – 15. 06. „VOR-BILDER“ in der Doris-Rüstig-Ladewig-Stiftung.

 

Exkursionen

…da bleibet, wer Lust hat mit Sorgen zu Haus… heißt es in einem bekannten Volkslied. Aber das gilt nicht für die Mitglieder des Kunstvereins!

Für den 01. 05. ist eine Fahrt in den Mai geplant, und zwar nach Kiel. Mit der Bahn geht es um 08.45 Uhr in die Landeshauptstadt. Zunächst lockt die Kunsthalle mit zwei sehr lohnenden Ausstellungen. In 12 Räumen, gestrichen in reinen leuchtenden Farben, präsentieren sich Werke aus der Sammlung, u.a. Bilder von Pechstein, Nolde, Lüpertz und Doig. „Kiel leuchtet! Im Rausch der Farbe“ heißt der treffende Titel. Beeindruckend auch die Ausstellung „Supraflux“ mit Bildern von Corinne Wasmuht. Nach einer längeren Mittagspause folgt ein Besuch der Stadtgalerie. „Miami Vice“, die beliebte TV-Serie aus den 80ern, ist Ausgangspunkt für die Objekte und Skulpturen der Künstler Robert Barta und Frederik Foert. Anmeldungen nimmt bis zum 15. 04. Dr. Ain-Peedu Palisaar (04621 / 304559) entgegen.

Vom 08. – 11. Mai geht es dann bekanntlich nach Berlin. Einige wenige Plätze sind noch zu vergeben. Wer mit möchte, sollte sich umgehend bei Jürgen Wind (04621 / 934018) melden.

Am 24. Mai erfolgt bereits die nächste Exkursion. In Fahrgemeinschaften fahren wir Richtung Neumünster. Wir besuchen zunächst das Atelier von Manfred Sihle-Wissel und anschließend den Skulpturenpark der Gerisch-Stiftung. Dort wird erstmalig in Deutschland eine große Werkschau des nigerianischen Künstlers (documenta-Teilnehmer!) Yinka Shonibare MBE mit dem Titel „Cannonball Paradise“ gezeigt. Start 09.30 Uhr Schleihallenparkplatz, Anmeldungen bis zum 10. 05. bei Jürgen Wind.

Nun noch ein Ausblick auf geplante Fahrten nach den Sommerferien: Ende August erfolgt ein Besuch des Museums Kunst der Westküste auf Föhr, wo es u. a. Ausstellungen mit Bildern von Paula Modersohn-Becker, Otto Modersohn und Max Liebermann zu sehen gibt. Angedacht ist auch eine Inselrundfahrt.

Im Oktober lockt Hamburg mit Ausstellungen von Max Beckmann und Ernst Ludwig Kirchner und im Dezember haben wir eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Lübeck mit einem Ausstellungsbesuch ins Auge gefasst.

 

Feste und Aktivitäten 

Unser beliebtes Sommerfest findet statt am Samstag, dem 28. 06. 2014, von 15.00 – 20.00 Uhr. Wie alljährlich bitte Kuchen und Salate für das Büfett spenden! Tombola-Preise können am Mittwoch, dem 25. 06., zwischen 15.00 und 17.00 Uhr abgegeben werden. Sehr freuen würden wir uns über helfende Hände beim Aufbau am 27. 06. (ab 14.00 Uhr) und beim Abbau am 29. 06. (ab 11.00 Uhr). Beiträge, die die Gäste erfreuen und unterhalten, sind natürlich sehr erwünscht. Wer aktiv werden möchte, melde sich bitte bei Jürgen an!

Einmal gemeinsam im Freien zu arbeiten, war schon lange der Wunsch einiger Mitglieder. Das soll nun am 23. / 24. August auf dem Grundstück von Familie Nanz erfolgen. Unter Leitung von Claus Vahle wird gemalt und gezeichnet. Die entstandenen Werke werden in einer zweiten Hausausstellung im Kreativ-Hus zu sehen sein. Interessierte melden sich bitte bei Jürgen Wind oder Claus Vahle (04621 / 360215).

Wer hat Ideen für einen Titel der nächsten Gemeinschaftsausstellung? Bitte dem Vorstand mitteilen.

Und noch etwas in eigener Sache: am 14. Mai findet im Slesvighus von 09.00 – 11.00 Uhr der Schultheatertag statt. Meine Theater AG wird das Stück „Ein Ausflug mit Kriminacht“ aufführen. Besucher sind bei dieser Veranstaltung immer sehr willkommen.

Der Vorstand wünscht allen eine fröhliche Osterzeit und einen sonnigen Frühling! 

Annegret Vahle

(Schriftführerin)

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Sie können diese HTML-Tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>