Infobrief 4/2015

Liebe Mitglieder,

wissen Sie, was einem skurril erscheint? Z. B. wenn man an einem fast goldenen Herbsttag wie dem heutigen einen Info – Brief schreiben soll, der, weil er, als der letzte in diesem Jahr, ja auch schon Weihnachtsgrüße enthalten muss. Skurril ist auch, wenn in den „Tagesthemen“ ganz kurz ein Mann ohne Oberkörper auftaucht oder dass es tatsächlich einen Fernsehsender für Hunde gibt. Da einige Mitglieder nach der Bekanntgabe des Themas für die diesjährige Gruppenausstellung fragten, was skurril eigentlich bedeute, hier einige Synonyme: ausgefallen, bizarr, kauzig, spleenig, witzig, spektakulär, kurios, überspannt, verschroben, sonderbar …. Wir dürfen also gespannt sein, was unseren Mitgliedern zu „Skurriles“ eingefallen ist, sicher wird es viel Gelegenheit zum Schmunzeln geben. Nun alle wichtigen Daten zu der Ausstellung: Die Eröffnung findet statt  am Freitag, dem 6. November um 19 Uhr im Foyer des  HELIOS Klinikums.

Die Bilderabgabe erfolgt am Samstag, dem 31. Oktober von 10.00 – 12.00 Uhr im Kreativ-Hus. Bis zu drei Arbeiten können eingereicht werden, unbedingt notwendig ist eine sichere Aufhängevorrichtung.

Etwas ganz Besonderes bietet der Kunstverein seinen Mitgliedern im Dezember an: Für nur 17,50 € ist es möglich, an einer Busreise nach Lübeck teilzunehmen. Geplant ist ein Besuch der großartigen Sonderausstellung „Lübeck 1500 – Kunstmetropole im Ostseeraum“ im St.Annen-Museum. Dafür ist eine Führung gebucht. Anschließend kann man sich an weiteren Kunstwerken in der St. Annen-Kunsthalle erfreuen oder aber gleich einen oder mehrere der sieben! Kunst- und Handwerkermärkte besuchen. Wo welcher Weihnachtsmarkt angeboten wird, erfährt man im Bus, die Punschbuden muss man allerdings selbst entdecken.

Die Fahrt findet statt am Freitag, dem 11. Dezember. Abfahrt um 10 Uhr vom Schleihallenparkplatz, 13 Uhr Führung, ab 15 Uhr Weihnachtsmarktbesuch … 19 Uhr Abfahrt. Da das Interesse an einer Teilnahme wahrscheinlich groß sein wird, bitte schnellstmöglich anmelden bei Annegret Vahle, Tel. 04621-360215 oder anneclaus@gmx.net.

Am Samstag, dem 19. Dezember findet die Weihnachtsfeier des Kunstvereins im Kreativ-Hus statt. Sie beginnt um 15 Uhr und wird gegen 19 Uhr ausklingen. Verwandte oder enge Freunde sind dazu herzlich eingeladen. Wir wollen ein weihnachtliches Kuchenbüfett aufbauen, zu dem bitte jeder etwas beisteuert. Vorträge aller Art sind erwünscht, sie sollten aber vorher bei Jürgen angemeldet werden. Neben der festlichen Dekoration ist eine kleine „Winter- Weihnachts-Ausstellung“ angedacht. Geeignete Kunstwerke bitte am 18. 12. zwischen 14 und 15 Uhr im Kreativ-Hus abgeben.

Für die Gestaltung des 30jährigen Jubiläums des Kunstvereins hat sich ein Vorbereitungsausschuss zusammengefunden. Zu einem „fröhlichen Empfang“ am Samstag, dem 12. November 2016 laden wir schon jetzt herzlich ein!

 

Hinweisen möchten wir Sie noch auf folgende Ausstellungen unserer Mitglieder:

Unsere Mitglieder Karin Palisaar, Doris Petersen, Heidi Scheibel, Hannelore Utermann und Claus Vahle öffnen am 7. und 8. November jeweils von 11 bis 17 Uhr ihre Ateliers – (Offene Ateliers in Schleswig). Es ist spannend zu erleben, wie die Kunstschaffenden arbeiten, experimentieren, vielleicht auch Bilder oder Entwürfe zu sehen, die noch nie ausgestellt waren. In diesem Jahr heißt das Thema „Der/die/das Fremde“, die gleichnamige Ausstellung wird am Mittwoch, dem 11. November in der VHS eröffnet.

Claus Vahle ist noch auf zwei weiteren Ausstellungen vertreten: vom 8. 11. 15 – 10. 1. 16 im Elbeforum Brunsbüttel in „Bestie, Fabelwesen, Partner – Der künstlerische Blick auf’s Tier“ und im Kultur&Bürgerhaus Marne vom 29. 11. 15 – 24. 1. 16 in der Ausstellung „Wunderland“.

Noch ein Tipp: Der KV wird erst wieder im März eine Exkursion wagen, wer also die wirklich lohnenswerte Ausstellung „Nolde in Hamburg“ (bis 10. 2. 2016) genießen möchte, sollte die Kunsthalle besuchen. 

Zu guter Letzt

Die nächste Reise des Kunstvereins wird Ende Mai an den Rhein gehen. Geplant ist ein Besuch der Städte Köln, Düsseldorf und Bonn. Ein attraktives Programm wird vorbereitet, also die Fahrt im Kalender vormerken.

Der Vorstand wünscht allen goldene Herbsttage und eine gute Weihnachtszeit!

Annegret Vahle

(Schriftführerin)

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Sie können diese HTML-Tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>