Worpswede – immer wieder ein lohnendes Ziel!

Natürlich hatten die allermeisten der 42 Teilnehmer der Kunstreise nach Worpswede schon einmal diesen besonderen Ort besucht und trotzdem waren begeisterte Kommentare  nach der Fahrt zu hören: Eine wirklich tolle Kunstreise – war das wieder schön – … und  alles so gut organisiert – ich freue mich schon auf die nächste Reise.

Wie fast immer . . . → weiterlesen: Worpswede – immer wieder ein lohnendes Ziel!

Exkursion zur NordArt

Natürlich bot der Kunstverein auch zur diesjährigen NordArt eine Exkursion an, und so begaben sich 27 Kunstbegeisterte Mitte September nach Büdelsdorf. Das Glück war auf unserer Seite: wir erwischten einen der wenigen schönen Tage dieses verregneten Sommers und konnten so auch die vielen Plastiken im herrlichen Park schirmlos und in Ruhe bewundern.  Geführt wurden . . . → weiterlesen: Exkursion zur NordArt

Exkursion zur Pechstein – Ausstellung

Am 24. August unternahm der KV eine Exkursion nach Hamburg, um sich die Ausstellung „Max Pechstein. Künstler der Moderne“ im Bucerius Kunst Forum anzusehen. Darüber berichtet unser Schriftführer Horst-Peter Junge, dem ich sehr für seinen Einsatz danken möchte.

Für alle, die mit dem Kunstverein in Leba waren und dort auf die Spuren von Max . . . → weiterlesen: Exkursion zur Pechstein – Ausstellung

„Mutter und Kind“ – eine erfolgreiche Gemeinschaftsausstellung des KV

Bereits am 18. August wurde die diesjährige Gemeinschaftsausstellung eröffnet und schon längst hätte ein Bericht darüber auf der Website stehen müssen. Die Pflege der Homepage ist allerdings schwierig, wenn die Administratorin in Italien (Rom), Dänemark (Aarhus) und in Deutschland (Kassel /Dokumenta) Urlaubs- und Kunstreisen genießt. So danke ich besonders herzlich unserem Schriftführer Horst-Peter Junge, . . . → weiterlesen: „Mutter und Kind“ – eine erfolgreiche Gemeinschaftsausstellung des KV

Mutter und Kind – die diesjährige Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins

Die Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins findet jedes Jahr regen Zuspruch. Es ist spannend sich anzuschauen, wie so viele Künstlerinnen und Künstler, ganz unterschiedlich in Malstil und Bildauffassung, sich des gestellten Themas angenommen haben.

 Kunstverein Schleswig und Umgebung

Gemeinschaftsausstellung  Mutter und Kind

18. August – 15. November 2017

im HELIOS Klinikum Schleswig

 Zur Ausstellungseröffnung

 am . . . → weiterlesen: Mutter und Kind – die diesjährige Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins

Nolde in der Südsee

Unser Schriftführer Horst-Peter Junge vertrat den Vorstand bei einer Führung von Dr. Anke Carstens-Richter durch die zur Zeit gezeigte Nolde- Ausstellung. Aus seiner Beschreibung wird ersichtlich, dass dieser Nachmittag für alle Teilnehmer zu einem Kunstgenuss wurde.

Besuch der Ausstellung „Nolde in der Südsee“ (8.5. – 3.9.2017)

Am Freitag, dem 14. Juli, bot der Kunstverein . . . → weiterlesen: Nolde in der Südsee

NIKI de Saint Phalle in der Gerisch-Stiftung

Ein Besuch der Gerisch-Stiftung ist immer lohnenswert.  Wenn dort jedoch auch noch Werke der eigenwilligen Künstlerin Niki de Saint Phalle ausgestellt sind, verspricht der  Aufenthalt dort unvergessliche Stunden. So machten sich 14 Kunstfreunde per Auto und Bahn auf den Weg nach Neumünster.  Begrüßt wurde unsere Gruppe von Frau Gerisch höchstpersönlich und wir erfuhren einiges über . . . → weiterlesen: NIKI de Saint Phalle in der Gerisch-Stiftung

Eine besondere Kunstreise an die polnische Ostseeküste

Nun liegt sie schon wieder über zwei Wochen hinter uns, die Fahrt nach Stettin, Kolberg, Leba und Danzig, an der etwa ein Drittel der Kunstvereinsmitglieder teilnahmen. Noch haben die Reisenden die herrlichen Landschaften und Städte vor Augen, noch erinnert man sich an viele eindrucksvolle Erlebnisse. Sie heißt es festzuhalten, und ich bin Karla Lena . . . → weiterlesen: Eine besondere Kunstreise an die polnische Ostseeküste

„Elphi und Paula“ – eine gelungene Exkursion nach Hamburg

Am 25. April starteten über 20 Mitglieder des Kunstvereins zu einer Exkursion nach Hamburg. Über die dortigen Ausstellungsbesuche hat unser Vorstandsmitglied Joachim Tschesch einen anschaulichen Bericht verfasst. Herzlichen Dank dafür, lieber Joachim!

„Elphi“ und Paula  

Tagesexkursion nach Hamburg

Die ca. 20 Teilnehmer des Kunstvereins, die sich am 25. April morgens im Schneegestöber am verschlossenen . . . → weiterlesen: „Elphi und Paula“ – eine gelungene Exkursion nach Hamburg

Ansichtssachen aus zwei Jahrhunderten

Noch bis zum 30. April kann man die Bilder, die „Ansichtssachen aus zwei Jahrhunderten“ von Regina Unruh im HELIOS Klinikum betrachten. Ein Besuch dieser Ausstellung lohnt! Der Titel lässt zunächst aufhorchen: Bilder aus zwei Jahrhunderten? Dann wird dem Betrachter klar, dass die Künstlerin Werke zeigt, die vor und nach 2000 entstanden sind. Spannend sind . . . → weiterlesen: Ansichtssachen aus zwei Jahrhunderten